Wer ist apia?

Mit Bildung Armut bekämpfen

Vorbeugung
apia fördert Initiativen mit dem Ziel, die Lebensqualität der gesellschaftlich Schwächsten nachhaltig zu verbessern. Im Zentrum stehen schulische und berufliche Ausbildung, sowie Projekte im sozial- und heilpädagogischen Bereich.

Direkthilfe
apia leistet finanzielle Hilfe an Organisationen welche sich um Strassenkinder, arbeitende Kinder und ihr soziales Umfeld kümmern. Dabei geht es vor allem um den Schutz vor Ausbeutung und um die gesellschaftliche Integration.

Bildung
apia unterstützt und fördert neben Bildungsprojekten für Kinder- und Jugendliche auch die Aus- und Weiterbildung von qualifizierten Betreuern und Lehrkräften sowie Elternbildungsinitiativen.

In den laufenden Projekten erhalten über 2000 Kinder und Jugendliche Unterstützung und Ausbildung. Zusätzlich profitieren von Gesundheitsförderungsprojekten rund 800 Familien.
Setzen wir uns gemeinsam ein für eine menschenwürdigere Zukunft von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika!

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!